TV-Doku über Projekt in Kulmasa

 

Ghana: Visite in der künftigen Family Clinic

 

 

Im Frühjahr 2002 brach Reinhard Heiserer, FAD-Obmann sowie Geschäftsführer der Hilfsorganisation Jugend Eine Welt, mit einem Team zur einer Projektreise nach Afrika auf. Besucht wurden dabei auch die Missionsärztlichen Schwestern in Kulmasa in Ghana. Der dortige Bau der Family Clinic wird von den Freunden Anna Dengel in Kooperation mit der Hilfsorganisation Jugend Eine Welt unterstützt.

MMS-Schwester Rita Amponsaa-Owusu konnte das Team direkt vor Ort über die Fortschritte beim Bau der Clinic und deren Nebengebäude informieren. Noch fehlen jedoch für die Fertigstellung des Projektes rund eine Million Euro.

Mit dabei bei der Visite in Kulmasa war Journalist Zoran Dobric vom Österreichischen Fernsehen ORF. Er gestaltete einen tollen Bericht über die Missionsärztlichen Schwestern und das Clinic-Projekt. Dazu reiste das Team auch zum MMS-Spital in Techiman.

Der Film über Kulmasa wurde im Juni 2022 in der Sendung Orientierung im Österreichischen Fernsehen ausgestrahlt. Er kann auf dem Youtube Kanal von Jugend Eine Welt angesehen werden: