DAS WAR SCHON ...

Vergangene Termine & Veranstaltungen

Spiritualität und Wirken der Missionsärztlichen Schwestern heute

Vortrag & Begegnung

Dr. Anna Dengel (1892 - 1980) war eine der ersten Ärztinnen Österreichs und gründete 1925 die Gemeinschaft der Missionsärztlichen Schwestern (MMS). Der Orden leistete bald weltweit in Spitälern und Sozialeinrichtungen medizinische sowie soziale Hilfe, ganz besonders für Frauen und Kinder. Heute sind die MMS in 18 Ländern aktiv. Mutter Theresa sagte über Anna Dengel: „Sie hat die Medizin in die Kirche gebracht“.

Zu Lebzeiten vielfach ausgezeichnet, ist Anna Dengel und ihr Orden heute in Österreich kaum bekannt. Mit zahlreichen Aktivitäten wie der Publikation von Büchern, Medienartikeln und zuletzt sogar einem Theaterstück rückt der Verein Freunde Anna Dengel die Person Anna Dengels, ihr Werk sowie die Arbeit der Missonsärztlichen Schwestern mit ihrem ganzheitlichen Wirken verstärkt in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses.

Die MMS-Schwestern Kristina Wolf (Koordinatoren der Missionsärztlichen Schwestern in Deutschland) und Agnes Lanfermann (ehemalige Weltkoordinatorin der
Missionsärztlichen Schwestern, heute Ordensreferentin des Bistum Limburg in Deutschland) sowie Reinhard Heiserer, Obmann des Vereins Freunde Anna Dengel, erzählen bei einem Vortrag in Wien über Wirken und Spiritualität der MMS heute.

Wann: Freitag, 27, September 2019, 17h - 19h      Wo: Missio - Seilerstätte 12, 1010 Wien         EINTRITT FREI

Eröffnung Sonderausstellung über Anna Dengel in der Wunderkammer in Elbigenalp

Am Donnerstag, dem 27. Juni 2019, wird in der "Wunderkammer Elbigenalp" die große Sonderausstellung über Leben und Werk von Anna Dengel eröffnet (Vernissage um 20 Uhr!).

Die Ausstellung in der Wunderkammer ist bis 19. Oktober 2019 zu sehen (Infos und Öffnungszeiten unter www.wunderkammer.tirol). Als besonderen "Blickfang" für die Ausstellung haben die Macher vor dem Eingang in die Wunderkammer die große Anna Dengel Statue aus Alteisen von Künstler Isidor Winkler platziert, die dieser im Auftrag der Freunde Anna Dengel geschaffen hat.

Ärztin im Ordenskleid

Vortrag von Reinhard Heiserer bei missio

Das Leben einer österreichischen Ordensgründerin, die die Medizin in die Kirche brachte. Anna Dengel gründete die Missionsärztlichen Schwestern, ihr Werk lebt heute in vielen Länder der Welt weiter. RH berichtet über Leben und Wirken dieser unerschrockenen Ordensfrau. Reinhard Heiserer gründete den Verein Freunde Anna Dengel www.freudeannadengel.at Dieser hält die Erinnerung an die unerschrockene Tiroler Ordenspionierin wach und unterstützt mit Freunden und Förderern die Arbeit der Missionsärztlichen Schwestern heute.

Donnerstag, 28. Februar 2019, 10.30 - 12h